OnPage-Optimierung

Einführung und Übersicht

SearchEngineOptimizing - SuchMaschinenOptimierung (Okt 2014)

OnPage-Optimierung


Der erste Ansatz zur Suchmaschinenoptimierung ist ohne Zweifel die Beeinflussung von SEO-Faktoren die auch ohne großes Know-How möglich sind. Wer seine Webseiten manuell oder mit Editor erstellt, hat in Bezug auf diese Faktoren freien Zugriff, wer auf das CMS seines Providers zurückgreift, muß unter Umständen in die Trickkiste greifen.


Vorab hier eine kleine Problemdiskussion. Bei der On-Page-Optimierung geht es um 2 große Komponenten. Den eigentlichen Inhalt sowie die Art und Weise wie dieser präsentiert wird und die Metatags die im HEAD-Bereich deiner Website notiert werden.

Ein gutes CMS räumt dir die Möglichkeit ein, zumindest Seitentitel und Beschreibung (Metatags) jeder Seite deines Projektes individuell festzulegen. Wenn nicht, erhält jede Seite in der Regel die Angaben die in der Startseite festgelegt wurden. (Kontrolle STRG+U für Ansicht-Seitenquelltext)

Einige Provider, die sich vorallem an (ahnungslose) Einsteiger wenden, verkaufen solche einfachen Einstellungen unter dem Begriff SEO-Optimierung zum Teil kostenpflichtig bzw. bieten diese nur in den Bezahlpaketen an.

Sind diese Metatags (Titel, Description, Keywords) nicht notiert und bietet das CMS zumindest die Möglichkeit des Einfügens einer Code-Komponente und deren freie Positionierung (im Head) kann man dort selbst notwendige Ergänzungen vornehmen und sich das Geld sparen. Eine nachträgliche Ergänzung über das Einfügen eines Code-Blocks funktioniert andernfalls nicht, da dann die Tags doppelt vorkommen, die Standardtags des CMS meist zuerst kommen und damit als erstes von der Suchmaschine eingelesen werden, während die zweiten, von dir eingefügten, gleichen Tags ignoriert werden. Daher lieber beim Provider nachfragen, bevor du dich bindest, denn aus den Paketbeschreibungen geht das oft nicht hervor. (falls das noch geht)

Gibt es gar keine Möglichkeit Meta-Tags einzusetzen, müssen die ersten Überschriften optimiert werden, und die ersten Textabsätze, da die Robots dann dort ansetzen und sich dort die Angaben für die Ergebnisliste zusammen suchen.

Eine manuelle Änderung per FTP (falls Zugang vorhanden) hat das Problem, das durch das CMS bei der nächsten Änderung wieder alles überschrieben wird. Also am besten Hände weg von solchen CMS. Einige Testberichte findest du unter:

selber-machen-homepage.de/provider.html


Wichtigster Bezug bei allen Maßnahmen ist immer das Thema deiner Webseite


Die wichtigsten sind:




Weiter zum Punkt - Content