Webkataloge

Einführung und Übersicht

SearchEngineOptimizing - SuchMaschinenOptimierung (Okt 2014)

Branchenbücher/Webkataloge - Einträge für Backlinks



Wer sich in vielen Foren oder auf Blogs und Webseiten zum Thema SEO umschaut, findet immer wieder den Tipp und Vorschlag sich doch in Branchenbüchern oder Webkatalogen einzutragen.

Es gibt Webseiten da findet man ganze Listen mit zum Teil hunderten von Katalogen in die man sich eintragen kann und soll.


Ich habe auch das einmal aktuell und gezielt getestet. Ergebnis: Vergiss es. Die meisten Listen sind nicht aktuell. Was zum einen den Grund hat, das sich das ja auch ständig ändert und die Pflege einer Liste viel Arbeit macht. (die man meist nicht wirklich gedankt bekommt) Zum anderen lohnt es nicht, denn Google stuft Branchenbücher und Webkataloge als unerwünscht ein. Selbst wenn du dich eintragen kannst, was teilweise wieder nur mit Anmeldung geht (was wieder Verwaltungsaufwand bedeutet wegen Acoountpflege), die Einträge haben meist keine Wirkung.


Kontrollieren kannst du es mit den Webmastertools, die dir von Google gelistete Backlinks aufzeigen. Bei über 30 Einträgen habe ich effektiv nur einen Backlink registrieren können (3 Monate gewartet), und zwar bei www.information.de.

Also gilt auch hier, die Mühe kannst du dir eigentlich sparen.


 




Weiter zum Punkt - Offline Medien