Wetterbericht

Website selber erstellen - Tools, Widgets, Zubehör

ein Projekt von selber-machen-homepage.de

Wetterbericht in Website einbinden

 

die Wettervorhersage für die Homepage als besonderer Service und auch als Anreiz für Besucher evtl. auf die Website zurückzukommen, kann man sehr einfach anbieten. Die großen Wetterbericht-Websiten bieten das als Wetter Widget bzw Wetter Gadget an.

Wer im Beherbungsgewerbe tätig ist oder im Außenbereich arbeitet, bzw. Leistungen anbietet bzw. sich mit seinen Kunden trifft, bietet damit wirklich etwas sinnvolles an.

Bei Wetter.com findet man die Wettervorhersage für die Website zum Beispiel über "Apps & mehr" und dann "Homepagewidget". Man kann das Aussehen konfigurieren und bekommt dann den Code per Mail. Einfach einbinden und fertig.

Dabei kann man jedes Element wie Temperatur, Tag, Bewölkung oder das Icon frei positionieren. Das Icon (Sonne) kann man, wenn es dann im Widget platziert und markiert ist, über die Menüleiste oben in der Größe anpassen. Damit kann man das Wetter Widget auch gut auf die Standardbreite für Werbung von 160px für den Seitenbereich anpassen.

Kleiner Tipp: sind die Elemente angeordnet und man will sie perfekt ausrichten, die Elemente markieren und mit den Cursortasten an die exakte Position bringen.

 

Zwei andere Anbieter für kostenlose Wettervorhersagen:auf der Website, bei denen man den Code direkt erhält, aber keine freie Anpassung möglich ist.

 

 

 

www.wetter.de (nur diese Variante zur Auswahl) www.wetteronline.de (zwei Größen wählbar)

Das Wetter in Dresden

Copyright © All Rights Reserved