Einschätzung Angebot

Einschätzung Angebot

 

 

Also grundsätzlich erst eimal: Jimdo bietet dir tatsächlich eine kostenlose Homepage. Es gibt verschiedene Pakete. Ich bewerte hier nur das kostenlose Paket.

 

Im Paket nicht enthalten, ist eine eigene Domain. Also nicht www.Wunschname.de sondern nur Wunschname.jimdo.com. Es wäre ja auch etwas unverschämt zu erwarten, denn Domainhosting kostet Geld.

 

Aber das ist kein Problem. Sogar unter dem Aspekt von SEO-Suchmaschinenoptimierung ist das nicht unbedingt das Handicap, es gibt genug Seiten, die es auch als Subdomain in die vorderen Ergebnissplätze schaffen.

 

Es gibt eine reichliche Auswahl an Layouts (Templates), leider sind alle so schmal wie dieses hier, so das zu wenig Platz für den Inhalt der Webseite ist. Erst bei den Bezahlversionen gbt es breitere Layouts.

 

Den Support kann ich nicht einschätzen, der Speicherplatz mit 500 MB ist vollkommen ausreichend. Deine HTML-Seiten brauchen nur ein paar kB und Bilder sollten nicht größer als 100 kB sein - also das wären bei 30 Bildern gerade mal 3 MB. Da passt sogar noch ein Video auf die Webseite.

 

Der Shop ist für den Normalanwender kein Thema, also unrelevant.

 

Tja dann haben wir normalerweise hier links den netten Werbeblock von Jimdo. Also ich persönlich würde schon gerne selber bestimmen von wem ich Werbung schalte, wenn ich das denn tue. Aber damit bezahlt ihr, beziehungsweise eure Besucher. Ich finde das übrigens auch OK so, denn wenn man die Leistungen von jemandem nutzt, dann sollte man dem auch etwas gönnen. Geben und Nehmen eben.

 

Zudem spart Jimdo das Geld für Werbung und hat auf diese Art und Weise auch noch einen netten Backlink der gut für das Ranking bei Google und Co. ist. (siehe SEO)

 

P.S. Ich habe hier übrigens Google-Adsense eingebaut und festgestellt, daß seitdem, der Jimdo-Werbeblock meistens nicht eingeblendet wird. Danke dafür.

 

Das Login unten rechts ist natürlich nicht so toll. Daran merkt man dann eben gleich was für ein armer Schlucker der Inhaber der Webseite ist. (Spenden sind willkommen :) )

 

Die Fußzeile mit Impressum, Druckansicht und Sitemap kann man auch erst in den Bezahlversionen bearbeiten und bei Bedarf löschen. Ein Impressum ist übrigens erst bei geschäftlicher Nutzung der Webseite gesetzlich vorgeschrieben, aber auch für private Webseiten zu empfehlen, um sich von den Inhalten anderer verlinkter Webseiten zu distanzieren. (Tja, die Welt ist schon etwas verkommen)