Layout und Style


WEBHOSTING - HOMEPAGE-BAUKASTEN - SERVER - CLOUDING

Hosteurope Erfahrungen - Hosteurope Erfahrungen - Hosteurope Erfahrungen - Hosteurope Erfahrungen - Hosteurope Erfahrungen - Hosteurope Erfahrungen

Hosteurope Erfahrungen - Hosteurope Erfahrungen - Hosteurope Erfahrungen - Hosteurope Erfahrungen

Layout und Style



Nach der ersten Anmeldung beginnt man mit der Auswahl des Templates. Die Vorauswahl sieht so aus.


Layoutauswahl Hosteurope

 


Über die vier Menüpunkte links kann man eine kleine Vorauswahl treffen, was den Auswahlprozess natürlich etwas beschleunigt, da es die Anzahl der Vorlagen eingrenzt.


Layoutauswahl Hosteurope

 

Das ist gut, denn jede Vorlage benötigt 2-4 sec. bis sie in der Ansicht erscheint. Eine gefühlte Ewigkeit. Die Templates sind alle „modern“, das heisst konkret, die gewohnte seitliche Menüstruktur fehlt. Es gibt eine Menüstruktur in horizontaler Ausrichtung, wahlweise mal über oder unterhalb des Kopfbereiches. Beispiel:


Layoutauswahl Hosteurope

 

Obiges Beispiel habe ich auch als Vorlage für diesen Testbericht genomme und es mit dem CMS meines Providers nachgestaltet.

Der Zugang zu den Inhalten soll bei dieser Art Layout nicht mehr vorwiegend über das Menü, sondern mehr über eine Art Artikelvorschau auf der jeweiligen Seite erfolgen. Im Businessbereich - dem Zielklientel geht das natürlich einfacher, weil man dort auf die einzelnen Bereiche des jeweiligen Geschäftes abstellen kann. Für mich als privater Nutzer ist das überhaupt nicht mein Ding und erfordert eine ganz andere Aufbereitung der Inhalte. Aber mal sehen, was man machen kann.


Die Oberfläche des Webbuilders erscheint aufgeräumt und gut strukturiert. Über den Menüpunkt Themen erscheint eine Auswahl von ca. 30 Farb-/Designvarianten mit denen man das Design noch einmal anpassen kann. Was mich sehr gestört hat, dass man jedesmal ca.5-6 sec. warten muss, bevor das neue Layout in der Vorschau wirksam wird. Mein Tipp: Zettel bereitlegen und die Position bzw. und den Namen des Themas notieren, wenn man es in die engere Wahl ziehen möchte und dann später die ausgewählten prüfen, sonst wird es nervig.


 

Über den Menüpunkt „Website“ kommt man wieder in die Bearbeitung. Dort gibt es drei weitere Möglichkeiten das Layout zu beeinflussen. Zuerst die Auswahl „Farbpaletten“ hier stehen ca. 50 vordefinierte Farbpaletten zur Verfügung, die sämtliche Elemente der Website betreffen.


 


Das hat sehr gut funktioniert. Als nächstes gibt es die Möglichkeit die Schriftarten einzustellen. In der Auswahl gibt es ca. 20 Schriftarteneinträge, von denen 11 "optisch"  belegt sind. Leider hatte keine Auswahl der verfügbaren Schriftarten irgendeine Auswirkung auf das Layout.


Sehr gut die Möglichkeiten den Hintergrund des Themas anzupassen. Hintergundbild, - farbe oder Farbverlauf alles ist einstellbar. Auch die Breite des Themas ist, wenn auch nicht frei, so doch in 120px-Schritten annpassbar und auch die Position des Themas auf dem Screen (links, mittig, rechts) ist wählbar.


 


Über den Menüpunkt Vorschau hat man jederzeit eine Kontrolle über die Auswirkungen der Einstellungen.

Was leider nicht geklappt hat, war die Einstellung eines Hintergrundbildes für das gewählte Template. Ich konnte zwar bei Hintergrund „Bild“ wählen, aber das war es dann auch schon. Leider erschien nicht wie erwartet, eine Bildauswahl oder ein Uploadmanager um ein Bild zu laden.


An dieser Stelle habe ich dann doch einmal das Hilfesystem getestet. Allerdings ohne Erfolg. In den FAQ habe ich dann in der vierten Hierarchiestufe etwas zum Thema gefunden. Allerdings nichts Hilfreiches.


 


Zumindest stand dort, das man die Schriftart garnicht ändern kann. Die erwähnten Links in den FAQ funktionierten jedenfalls nicht. Den Gedanken im Forum zu schauen, hatte ich auch. Dieses ist mittlerweile ausgelagert und ich hätte mich um Fragen zu stellen, wieder erst registrieren müssen. Zum Thema Hintergrundbild war dort über die Suche jedenfalls nichts zu finden.




weiter mit "Template selbst gestalten"