tipps und links

 

Wissen ist Macht

Nichtwissen ist Ohnmacht

Homepage selber machen

Translate

Schnell, einfach und kostengünstig

Ein Leitfaden und Entscheidungshilfe (Stand Jun 2017)

Tipps und Links

 

Mein erster Tipp: Trau dich. Die Erstellung einer eigenen Homepage ist einfacher als du denkst. Selbst wenn du mit PHP anfängst,

kannst du das relativ leicht mit dem CMS einbinden und es gibt genug Foren (kopieren kannst du ja - darfst du auch). Für Hilfe findest du unten ein paar gute Links - dort findest du praktisch alles, was du brauchst. Infos, Ansprechpartner, Foren usw.. Lies aber auch zuerst die Hilfeseiten deines Providers durch.

 

Mein zweiter Tipp: Fang erstmal einfach an, also nur das Notwendigste, so daß du deine Homepage schnell publizieren kannst.

Feintuning, Optimierung und Erweiterung kannst du dann in Ruhe machen.

 

Mein dritter Tipp. Beschäftige dich sobald deine Homepage grundsätzlich funktioniert, am besten aber schon vorher mit dem Thema

SEO - Suchmaschinenoptimierung (sprengt hier den Rahmen) Etwas hast du dich damit schon beschäftigt - nämlich als du den Namen für deine Domain festlegen musstest.

Diese sollte nämlich, wenn möglich, schon das bzw. die wichtigsten Stichwörter/Keywords beinhalten.

 

Mein vierter Tipp: Lass dich nicht von einem vermeintlichen Kostenvorteil durch eigenen Kauf einer Domain verführen.

Der Vorteil liegt auf der Hand: du kannst deine Homepage bei einem Provider deiner Wahl speichern (hosten) und nach Belieben den Provider wechseln. Brauchst du wirlich nur Speicherplatz und keine Zusatzkomponenten wie PHP, Datenbanken etc. findest du u.U. sogar kostenlosen Webspace. Der Nachteil: Du musst dich auch noch um deine Domainverwaltung kümmern und die Domain ist in den Paketen der Provider in der Regel sowieso enthalten. In dem Fall müßtest du auf die richtige Weiterleitung achten (Nameserver oder 301-Weiterleitung) Wenn eine HTML-Weiterleitung per iframe geschaltet wird lsite die Suchmaschinen nicht deine Domain, sondern die korrekte URL (Langname) in den Suchergebnissen auf. Deine tatsächliche Startseite beim Domainverwalter besteht in diesem Fall nämlich nur aus einer Weiterleitung zur eigentlichen Startseite bei deinem Provider. (wie die Weiterleitung beim Telefon). Die Inhalte deiner Homepage, die von der Suchmaschine indiziert werden, liegen also nicht bei deiner Domain, sondern z.B. bei http://providerxy.private-homepages.kunde0815.index.html. Für bestimmte Googlefunktionen müssen Dateien im Stammverzeichnis deiner Homepage abgelegt werden. Das geht dann natürlich auch nicht. Und damit geht natürlich auch gleich noch ein Vorteil bei der Suchmaschinenplatzierung verloren. (siehe SEO-Suchmaschinenoptimierung)

Spare nicht an der falschen Stelle, Zeit ist auch Geld.

 

Hilfethema

Link

Inhalt

 

 

 

HTML

de.selfhtml.org

komplette HTML-Dokumentation

Einführung Javascript und PHP

DAS Standardwerk

 

www.selfhtml.org

WEB-Projekt zu selfhtml.org mit WIKI, Forum, Blog und Archiv

 

www.html.de

gutes Forum rund um Homepage-Erstellung

 

www.html-seminar.de

sehr guter Selber-Lernkurs

PHP

www.php.de

Forum rund um PHP, Datenbanken etc.

 

www.php-kurs.info/

sehr gute Einführung

 

 

 

 

 

Willst du deine Homepage unbedingt manuell selbst machen, dann nutze Methode2. Die gängigsten Freeware Editoren sind :

 

  • HTML-Editor Phase 5
  • Hex-Editor
  • NVU-HTML-Editor
  • Microsoft Expression (früher Frontpage)

 

Einfach den Namen des Editors in Verbindung mit "Download" eingeben und schon hast du ihn.

Es gibt fast immer eine Bezahlversion - lohnt sich wenn es anspruchsvoller wird oder du etwas bessere Vorlagen haben möchtest. Auf www.oswd.org gibt es rund 2000 kostenlose Templates.