Homepage - kostenlos

 

Wissen ist Macht

Nichtwissen ist Ohnmacht

Homepage selber machen

Website

durchsuchen

Translate

Schnell, einfach und kostengünstig

Ein Leitfaden und Entscheidungshilfe (Stand Jun 2017)

Werbung im Besuchertausch und Mailtausch

Mal wieder Urlaub machen - wie wär es hier?

Ferienwohnung Radebeul

 

Und gleich noch etwas für die Gesundheit tun?

Pranapraxis Radebeul

Homepage kostenlos?

 

Kann man eine Homepage kostenlos erstellen und betreiben? Grundsätzlich erst einmal ja. Unter dem Menüpunkt "Provider" findest du gleich einige Kandidaten, die dir kostenlos Webspace bieten.

Aber wie ich im vorstehenden Menüpunkt schon gesagt habe: alles hat seinen Preis. Geben und nehmen sollen sich immer die Waage halten - das ist eines der wichtigsten universellen Gesetze. Keiner, auch du nicht, arbeitet gerne umsonst. Die kostenlosen Angebote haben den Zweck dir den Einstieg zu erleichtern und dich zu binden. Denn hast du erst einmal deine Homepage kostenlos erstellt und merkst dann irgendwann, das dir doch etwas fehlt, wechselst du meist doch in die Bezahlvariante deines Testkandidaten, denn sonst müßtest du vieles nochmal machen. (Obwohl Kopieren und Einfügen einfach ist und eine einfache Website im Falle eines Wechsels innerhalb eines Tages reproduziert werden kann)

 

OK, zurück zum Thema "Homepage kostenlos". Regulär brauchst du eigentlich zwei Dinge. Eine Domain und Webspace. Mit Domain ist regulär ein eigener Name deiner Homepage unter einer Top-Level-Domain gemeint. www.deinName.de. "de" ist die Top-Level Domain. Darauf kannst du aber grundsätzlich verzichten. Daher bekommst du bei kostenlosen Angeboten immer eine Subdomain zugewiesen. Du wirst dann von Google zwar immer etwas weiter hinten gelistet, bist also praktisch unsichtbar, aber das stört dich ja vielleicht nicht. Vielleicht.

Meist in der Form: DeinWunschname.Provider.de oder so ähnlich. Da hast du wenigstens ein "de" am Ende. Bei "Homepage-Baukasten.de" ist der Name deiner Homepage dann: Wunschname.de.tl. Das "de" (am Ende) wird von Google zur Sprach- und Länderzuordnung genutzt, also ohne "de" verschwindest du schon mal ganz im virtuellen Nirvana.

 

Wenn du auf die eigene Domain verzichtest, hast du auf jeden Fall schon mal die Möglichkeit eines der Providerangebote zu nutzen. Oder du kannst Webprogrammierung und hast passende Software (gute und vollständige kostet auch etwas) - aber dann wärst du wohl nicht hier. Da dir die Provider alle, mehr oder weniger gute, CMS mit entsprechenden Mustervorlagen (Templates) bieten, wäre das aber auch kein Problem mehr. Eine eigene Domain kaufen und dann weiterleiten ist übrigens laut der gängigen AGB der Provider bei den kostenlosen Paketen untersagt. Das gilt auch für die Anzeige in iframes.

Tja und das Problem bei den kostenlosen Homepage- Angeboten: Neben dem oben erklärten Domainproblem, fehlen dir oft einige Funktionen, die Anzahl der Unterseiten ist beschränkt, du erhältst fremdbestimmte Werbung auf deiner Seite und ähnliche Einschränkungen. Jimdo zum Beispiel behält sich vor, kostenlose Websiten zu löschen, wenn du dich 180 Tage nicht einloggst. Ist ja auch verständlich, wer möchte sich schon seinen Server vollmüllen lassen?. Aber was sind 180 Tage, wenn deine kostenlose Homepage fertig ist? (jaja, das Kleingedruckte)

 

Es gibt auch ganz kostenlosen Webspace ohne Provider-CMS, aber da musst du eben schon wieder Profi werden und was dich das an Zeit und Arbeit kostet, macht keinen Sinn. Da wirst du dann aber auch mit Problemen konfrontiert wie Größe des Webspace, technische Verfügbarkeit, Geschwindigkeit des Servers (Up- und Download), Software und ähnlichem. Nichts für den Normalanwender.

Die Pakete kosten heutzutage unter 5 € - mit eigener Domain, also salopp ausgedrückt: Peanuts oder Pillepalle. Wichtiger ist es, den richtigen Provider für sich zu finden. Und die passenden Infos findest du hier im Projekt. Homepage kostenlos gibt es nicht wirklich, aber umsonst kannst du die auf jeden Fall machen. (wenn du nicht aufpasst)

 

 

 

Keine 2,00 € für den Provider übrig ? Spar beim Handy - Mein Tarif, günstiger als Aldi und Co.

 

nur 6 Ct/min oder SMS

oder

 

echte Flat (Festnetz, Handynetze, Internet und SMS für 16,95 €